Lesestoff

Neues aus der KOHL-Gruppe

125 Jahre Kohl & Sohn

- Vor 125 Jahren - am 9. August 1897 - wurde das Rheinische Press- und Ziehwerk in Rodenkirchen zu Cöln gegründet und startete mit 10 Mitarbeitern. Produziert wurden überwiegend Milchkannen sowie andere kleinere Haus- und Hofprodukte aus Metall.

Am 13. August 2022 haben wir dieses Jubiläum zusammen mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, deren Familien sowie Gästen aus der KOHL-Gruppe auf unserem Firmengelände bei herrlichstem Sommerwetter gefeiert.

Die Familienmitglieder konnten sich beim Werksrundgang ein Bild von der Leistungsfähigkeit des Unternehmens machen. Die hohe Automatisierung des Maschinenparks hat viele Besucher überrascht und einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die kleinen selbstgefertigten Geschenke zum Zusammenbiegen und die Jubiläumsgrillzangen für den Familiengrill am Rundgangsende wurden gerne mit nach Hause genommen.

Unsere Special Guests - die Klüngelköpp sorgten musikalisch für eine gute und ausgelassene Stimmung und der Zauberer André Desery begeisterte die Gäste – ob groß oder klein – mit seiner magischen Unterhaltung.

ÜBER UNS
Ob tiefziehen, prägen , lasern, schweißen oder montieren – wir formen anspruchsvolle Komponenten aus Stahl, Edelstahl und Aluminium. Für Endprodukte aus den unterschiedlichsten Branchen. Die dafür benötigten Werkzeuge sowie Vorrichtungen entwickeln und konstruieren wir inhouse – 360° Service aus einer Hand.
NEWS

2D-Laser Automatisierung

2D-Laser Automatisierung - Seit Anfang des Jahres laufen die Vorbereitungen für den Aufbau...

Werkserweiterung in Słubice

Werkserweiterung in Słubice - Der erste Spatenstich der Werkserweiterung erfolgte im Juni und...

Photovoltaik

Photovoltaik zur Eigenstromnutzung in Köln - Die Entscheidung für die Investition in eine...

125 Jahrfeier

125 Jahre Kohl & Sohn - Vor 125 Jahren - am 9...

Investitionen in die Zukunft

Investitionen in die Zukunft Die KOHL-Gruppe baut ihre Kapazitäten weiter aus - Die drei...

KONTAKT
KOHL Gruppe AG
Wankelstraße 7
50996 Köln
Telefon: +49 (0) 2236 609 - 0
Fax: +49 (0) 2236 609 - 222
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!